Luftfahrt-Industrie



Industrie 4.0 wird in der Luftfahrt häufig als eindimensionale technische Herausforderung wie die Optimierung von Produktionsprozessen betrachtet.

Dieser Fokus auf Einzelbereiche verwehrt den Blick auf die Möglichkeiten des plattformbasierten Datenaustausches.


Die Zulässigkeit des Dateninformationsaustauschs im Bereich Luftfahrt ist neben allen technischen Fragestellungen eine der größten Herausforderungen.

Dies wird durch das in der Luftfahrtbranche besonders hohe Maß an Einflussnahme durch politische Akteure und einem hohen Maß an Industriepolitik bedingt.